Lions Club Rheine und Metropoli kooperieren

Post to Twitter Post to Facebook

Gesucht werden noch zum Vorprogramm, historische Werbung Rheiner Unternehmen

Getreu dem alten Kino-Slogan „Komm, und mach dir ein paar schöne Stunden“ möchten Heinz und Ines Schulte Elemente und Atmosphäre des klassischen Kinos der 1950er und 1960er Jahre mit einem neuen Projekt „100 und mehr Jahre Stadtgeschichte im Film“ wieder aufleben lassen.

Gemeinsam mit dem Lions Club Rheine haben sie dazu auch schon einen ersten Termin zum 30. Mai als Auftakt geplant. Für den Lions Club Rheine freut sich besonders der amtierende Präsident Manfred Laumann über die gemeinsame Umsetzung dieses historischen Filmprojektes. Mit im Boot sind auch Patrick Paffrath und Hannes Cheffing vom Cinetech-Erlebniskino in Rheine.

Lassen Sie sich überraschen, wir werden Sie auf dem Laufenden halten… .

Gesucht wird zum Vorprogramm noch weitere historische Werbung Rheiner Unternehmen.

Kommentare sind geschlossen.

Termine

  • Keine anstehenden Termine
AEC v1.0.4

Kategorien