Die Zukunft des Metropoli ist vertraglich gesichert

Post to Twitter Post to Facebook

Ines Schulte, so sieht es der Gesellschaftervertrag vor, wird das Werk ihres Vaters Heinz einmal weiterführen.

Es tut wirklich gut zu wissen, dass das Lebenswerk Metropoli nicht nur getreue Unterstützung hat, sondern auch eine sichere Zukunft. Am 30. Dezember wurde zwischen Heinz und Tochter Ines Schulte ein Gesellschaftervertrag notariel unterzeichnet. Damit bleibt der gesamte Besitz an musealen Anlagen, Geräten, Filmen, Techniken und Einrichtungen in Familienbesitz. Dazu gehören auch alle Investitionen, die getätigt wurden oder die in nächster Zeit noch anstehen. Auch in 2012 wird es rastlos mit zahlreichen Ideen und Visionen weitergehen. Wir freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit.

Kommentare sind geschlossen.

Termine

  • Keine anstehenden Termine
AEC v1.0.4

Kategorien