Premiere zum Dokumentarfilm „Aufwachen!#EuropaMachen“ am 18.09.2019 im Cinetech-Erlebniskino in Rheine

Post to Twitter Post to Facebook

Filmpremiere im Cinetech-Kino
Dokumentarfilm „Aufwachen-EuropaMachen“ mit vielen Rheinensern

Rheine. Die Europa-Union Steinfurt lädt zur Premiere des Dokumentarfilms „Aufwachen! #EuropaMachen“ am Mittwoch, 18. September2019, 19 Uhr, ins Cinetech-Kino an der Surenburgstraße ein. Hauptdarsteller sind die Rheinenser selbst, denn vor der Europawahl rief die Europa-Union mit mehr als 40 Kooperationspartnern bei etwa gleichvielen Veranstaltungen die Menschen auf, pro-europäische zu wählen. Immer dabei war Heinz Schulte vom Metropoli mit seinen Kameras. Aus einem mehr als 30stündigen Filmmaterial erstellte er eine 55minütige, kurzweilige Filmdokumentation, die das große bürgerschaftliche Engagement der Rheinenser in den drei Projektwochen zeigt.

Einmalig, außergewöhnlich, bunt und anregend war es, wie engagierte Europäer in Rheine zur Teilnahme an der Europawahl aufriefen. „Aufwachen! #EuropaMachen“ überschrieben sie die vielfältige, mal laute und mal nachdenkliche Veranstaltungsreihe, die die Menschen begeisterte und die Wahlbeteiligung bei der Europawahl auf über 60 Prozent ansteigen ließ.

Die Anregung, blaugelbe Fähnchen über die Emsstraße zu spannen, gab die IG Stadtgeflüster. Die Europa-Union Steinfurt entwickelte aus dieser Idee das dreiwöchige Projekt. Unter einem gemeinsamen europäischen Dach stellte sie mit vielen anderen die Werte Europas und die Bedeutung der bevorstehenden Europawahl heraus. Bürgermeister Dr. Peter Lüttmann, Schirmherr des Projektes, fand das Engagement der Bürger/innen einzigartig.

In dem Film sind die Eröffnung der Projektwochen in der Emsgalerie, die vielen Initiativen auf der Emsstraße und in den Kneipen der Stadt, Eindrücke von den Vorträgen und Diskussionen und von der bedrückenden Lesung „Ein Morgen vor Lampedusa“ zu sehen. Der Film zeigt aber auch die Wanderung der blauen Friedensschafe durch die Innenstadt und durch die Grundschulen der Stadt. Er zeigt das hohe Engagement der Grundschüler mit ihren künstlerischen Arbeiten und die Juniorwahl der Schülerinnen und Schüler der Kaufmännischen Schulen und des Kopernikus-Gymnasiums.

Zu der Filmpremiere sind nicht nur die vielen Akteure gern gesehene Gäste, die zum Gelingen des Projektes beigetragen haben. Willkommen sind auch alle die, die dazu beigetragen haben, dass die Wahlbeteiligung gegenüber der Europawahl 2014 um 12 Prozent angestiegen ist. Die Europa-Union Steinfurt lädt daher alle Interessierten zu der Filmpremiere herzlich ein. Der Eintritt ist für alle frei! – Und wer möchte, kann am Ende der Filmpremiere den Film auch als DVD zum Selbstkostenpreis erwerben.

Foto: Bernd Weber
Zu der Premiere des Dokumentarfilms „Aufwachen! #EuropaMachen“ lädt die Europa-Union Steinfurt am Mittwoch, 18. September 2019, 19 Uhr, ins Cinetech-Kino ein.

Metropoli Heinz Schulte während der Dreharbeiten.
Foto: MV Matthias Schrief

Sarah Liedke für die Initiative:“diesmalwaehltrheine “ für die Informationskampagne diesmalwaehleich.eu/ Foto: Ahmann & Schlieker

Deckblatt zur Broschüre mit Veranstaltungshinweise.

Bei Fragen zur Filmpremiere: Bernd Weber, Askanierring 40, 48429 Rheine, Mail: weberber@t-online.de, Tel. (05971) 65862

Kommentare sind geschlossen.

Termine

  • Keine anstehenden Termine
AEC v1.0.4

Kategorien