Zu Besuch bei Fa. OMNIMAGO in Ingelheim

Post to Twitter Post to Facebook

Filme aus dem Metropoli Archiv

Filme aus dem Metropoli Archiv

„Der Film ist ein analoges Speichermedium sehr hoher Güte. Dies ist sicher einer jener Gründe, weshalb auch heute – im Zeitalter digitaler Kameras – nach wie vor auf Film gedreht wird. Ein qualitativ hochwertiger Scan ist die Grundvoraussetzung für ein zukunftsfähiges Produkt“. So ist es auf der Internetseite bei www.OMNIMAGO.TV zu lesen.

Heinz Schulte war zu Besuch bei OMNIMAGO in Ingelheim. Olaf Legenbauer nahm sich in seiner leitenden Funktion viel Zeit für seinen Besucher aus dem Metropoli in Rheine. Heinz Schulte zeigte sich beeindruckt von der professionellen Art des Unternehmens und hatte für den Arbeitskreis „Historische Filmdokumente“ Rheine historisch wertvolle 16mm Filme aus den 1939er Jahren im Gepäck, die er hier gerne zur Digitalisierung in Auftrag gab.

Kommentare sind geschlossen.

Termine

  • Keine anstehenden Termine
AEC v1.0.4

Kategorien