Ausstellung GRENZEN – STRASSEN – BRÜCKEN im Kreishaus in Steinfurt zum 200 jährigen Bestehen des Kreises Steinfurt

Post to Twitter Post to Facebook

Heinz Schulte (links im Bild) im Gespräch mit Heinz Epker über Das Bahnbetriebswerk Rheine, welches als letztes Dampflokdepot in Deutschland 1977 geschlossen wurde.

Heinz Schulte (links im Bild) im Gespräch mit Heinz Epker über Das Bahnbetriebswerk Rheine, welches als letztes Dampflokdepot in Deutschland 1977 geschlossen wurde.

Wenn jemand etwas Gutes tut, und dabei so viele Menschen bewegt wie die Organisatoren zur Veranstaltung „200 Jahre Kreis Steinfurt | 1816 – 2016 Grenzen | Straßen | Brücken“, am Sonntag, den 6. Oktober im Kreishaus in Steinfurt. dann hat das eine Menge Anerkennung verdient. Als Teilnehmer und Aussteller zum Thema Rheiner Eisenbahngeschichte mit Archiv – Kino durfte ich dabei sein. Fazit: Solch eine Veranstaltung stand schon lange auf meiner Wunschliste. Die Vielfalt interessanter Themen aus dem Kreis Steinfurt präsentierte sich auf Informationstafeln und Roll-Up s im einheitlichen Lay-Out. Teilnehmende Heimatvereine unserer Region waren zwischen 11 und 18 Uhr im Dauergespräch mit interessierten Besuchern. Spannende Vorträge, das Angebot an Büchern und Unterhaltungen, einfach klasse. Auch der Austausch und das Kennenlernen unter den Teilnehmern ist ein Gewinn aus der Veranstaltung für Vereine und Institutionen. Schade, dass die Veranstaltung schon vorbei ist. Für das Metropoli Team: Heinz Schulte

Kommentare sind geschlossen.

Termine

  • Keine anstehenden Termine
AEC v1.0.4

Kategorien