Event für die Kinderkrebshilfe

Post to Twitter Post to Facebook

Schirmherr des TC "Rodde Igels" e.V. - Günter Thum, "Metropoli" Rheiner-Filmhistorie - Heinz Schulte, CityKino Rheine - Erich Pilz, 1. Vorsitzender des TC "Rodde Igels" e.V. - Günter Heeke

Die letzte bekannte, in einem Rheiner Kino gefeierte Wohltätigkeitsveranstaltung fand Ende der 70’er Jahre an der Surenburgstrasse statt. Es war eine Veranstaltung zu Gunsten behinderter Kinder der Caritas Einrichtung in Rheine. Der Kinosaal (786 Plätze), war bis auf den letzten Platz besetzt. Wilma Cordesmeyer war Damals Chefin im Universum Lichtspiel- Theater. „Dieser Tag ist mir bis heute als einer meiner herzlichsten erhalten geblieben“, so Wilma Cordesmeyer.

Längst überfällig in Rheine, aber…

Mit dem TC „Rodde Igels“ e.V. und Erich Pilz vom CityKino, fand am 20.01.2007 im großen Kinosaal von Erich Pilz ein Event zu Gunsten der Kinderkrebshilfe statt. Die Idee kam vom 1. Vorsitzende des TC „Rodde Igels“ e.V., Günter Heeke.
Als Hobby- Film- und Kinohistoriker unserer Stadt (Metropoli „Kino für kleine Leute“), möchte ich mich allen Gratulanten dieser gelungenen Veranstaltung anschließen. Für die Organisatoren mit allen Helfern wird es nach Meinung der Veranstalter nicht die Letzte dieser Art sein.

Günter Thum sprach sein Grußwort und unterstrich die ehrenamtliche Zusammenarbeit dem TC „Rodde Igels“ e.V. Er übernahm als damaliger Bürgermeister unserer Stadt die Schirmherrschaft dieser Organisation, die inzwischen mehr als 100.000,- Euro Spendengelder für die Kinderkrebshilfe gesammelt hat.

Für Freundlichkeit und Idealismus überreicht Heinz Schulte Erich Pilz im Namen der Rheiner Film und Kinofreunde einen Celluloid Blumenstrauß.

Mit einem Tröpfchen „Filmkitt“ für ein weiterhin gutes Gelingen mit allen Kooperationspartnern.

Kommentare sind geschlossen.

Termine

  • Keine anstehenden Termine
AEC v1.0.4

Kategorien